Gartengasse 12
Postfach 537
CH - 4125 Riehen

Tel/Fax +41 (0)61 641 09 09
E-mail  galerie@galerie-lilianandree.ch

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag: 13 – 18h
Samstag: 11 – 17h
Sonntag: 13 – 17h

Uwe Gräbner

CV / Text 

Uwe Gräbner wurde 1960 in Stuttgart geboren; er lebt und arbeitet seit 1991 in Genf. Als ehemaliger Hausner-Schüler zählt er heute zu den international bekannten realistischen Malern. Seine frappierenden Bilder setzen den Betrachter immer wieder in Erstaunen. Man hat ihn auch schon als Augentäuscher bezeichnet. Doch dieser Ausdruck sagt wenig aus über Uwe Gräbners Können und seine malerische Virtuosität.

Von Fachkreisen ist er daher schon mehrere Male mit renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet worden. Gräbner bannt Alltagsgegenstände oder Ausschnitte davon täuschend echt in der Technik der Schichtenmalerei auf Holztafeln. Es handelt sich meistens um Fragmente mit autobiografischen Bezügen. Auf den ersten Blick ist man geneigt, den dargestellten Hammer zu ergreifen, auf der Schreibmaschine ein paar Worte zu tippen oder das halb offene Holztürchen zu schliessen. Auf den zweiten Blick ist man irritiert: Inhalte, Proportionen und Zusammenhänge des scheinbar Alltäglichen verunsichern den Betrachter gleichermassen. Vertraute Dinge rückt er in ein neues Licht, setzt sie in skurrile Bezüge oder verändert sie in der Grösse so, dass sie eine neue Aussage erhalten.

Vermeintlich vordergründige Ordnungen werden durch subtil hintergründigen Humor gestört. Gräbner gelingt der Seiltanz zwischen Realem und Fiktivem.

uwegraebner.com